AUSGABE 3 – 80er Jahre Filme

3,90

Themenschwerpunkt: 80er-Jahre Filme (Teenie-, Highschool-, Tanz-, Kriegs-/Antikriegsfilme)
(„Born to Dance“)

Umfang: 88 farbige Seiten (werbefrei), mit gut 100 exklusiven Illustrationen/Photografien
Format: 21 x 27 cm
inkl. 12-seitiger Beilage „Kleines ‚A‘ bis ‚Z‘ des 80er-Jahre-Films“ (limitierte und nummerierte Auflage von 500 Stk.)
inkl. Poster (limitierte und nummerierte Auflagen, nur bei den ersten 100 Exemplaren)
Umschlag: 250g/qm Softcover (mit Druckveredelung)
Papier Innenteil: 120g/qm Papier
Erschienen am: 1. April 2017

 

Inhalt der Ausgabe 3:

Comic/Cartoons–Seite
Service ( die deutsche Indie-Filmszene, Blogs, Podcasts, Termine, Nachruf, Plakatkritik)
Intro – Photostrecke – »Die 80er im Ruhrgebiet«
Das neongoldene Jahrzehnt des Tanzfilms
Die  Füsse sind los
Comic „Hungry Eyes“

Allein mit  John Candy
Apone, ein Kind der 80er
Roadtrips  in die  Vergangenheit
Die Klischees sind von Beginn an klar – The Breakfast Club
U-Fuchur:  Tauchfahrt im Gedärm – Das Boot
Cartoon „Cameron“

B-Movie-Ecke • Hamburger – The Motion Picture«
Cartoons: „Ferris macht Blau“ und „Platoon“

St. Elmas Fire
Ein Interview ohne Worte • Sagen Sie jetzt nichts, …
16 Candles gegen die Friendzone anzünden
Full Metal Article
Eine Zukunft am Ende des Regenbogens – Die Uwe-Frießner-Trilogie
Dirty Fighting
Say Anything … Der Dobler-Effekt
Orient-Kino • Ein Artikel über  fast nichts
John Hughes • The Age of  Kevinification
Wie gefährlich sind diese Programmkinos wirklich?
Kolumne  • Es gibt zu viele Filme!
Interview  • Das Wendie Webfest
Ausreisser der Ausgabe • Die Flodders der 50er
Kontaktanzeigen •  Teenie sucht Fahrrad
Wissen • Das Kleine »A« bis »Z« des 80er-Jahre-Films (Beilage)


Editorial
Beitragende der Ausgabe
Kreuzworträtsel
Impressum/Rechtshinweis/Linkliste

Beschreibung

88 Seiten zum Thema: 80er-Jahre-Film (Teenie-, Highschool-, Tanz-, Kriegs-/Antikriegsfilme), Essays, Interview, Rezensionen und vieles mehr. Ab jener Ausgabe wird es einen, immer größer werdenden, Teil mit Berichten über die deutsche Indie-Kurz-/Filmszene geben.

Zusätzliche Information

Gewicht 345 g
Größe 210 x 270 x 5 mm